Hamburg in 66 Objekten

von Cornelius Hartz (Hg.)

66 Objekte, 66 Geschichten, 66-mal Hamburg: Anhand von Museumsstücken, Alltagsartikeln, Kunstwerken, architektonischen Details und vielem mehr geht es auf eine ungewöhnliche Zeitreise. Objekte wie der prähistorische Findling „Alter Schwede“, der Schädel des berühmt-berüchtigten Piraten Klaus Störtebeker oder die Tocotronic-Platte „Digital ist besser“ setzen sich wie Puzzleteile zu einem Überblick über die Geschichte Hamburgs zusammen und zeigen, wie vielfältig die Hansestadt war und ist.

Paperback
168 Seiten
13,5 x 20,5 cm
ISBN 978-3-7700-2116-1
1. Auflage, September 2019

sofort lieferbar

16,99 € *

Cornelius Hartz

Cornelius Hartz, 1973 in Lübeck geboren, lebt seit der Schulzeit in Hamburg. Er hat u. a. als Barmixer, Unidozent, Verlagslektor, Tontechniker und in der Reisebranche gearbeitet. Heute ist er freier Autor und Übersetzer. Daneben betreut er das Literatur Labor Wolfenbüttel. Er hat diverse Romane und Sachbücher veröffentlicht, u. a.Glücksorte in Hamburg.

Weitere Titel entdecken

* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten