Sonne, Mord und Sterne

Eine Ruhrpott-Krimödie mit Stella Albrecht

von Lotte Minck

Beim Bochumer Astrologiekongress versammelt sich alles, was in der Branche Rang und Namen hat, vom Geistheiler über den Engelsbotschafter bis zum Jenseitsmedium. Um zu erkennen, dass Marlene Silberstein tot ist, braucht man allerdings weder hellseherische Fähigkeiten noch muss man des Auralesens mächtig sein: Der Star der Astrologenszene wurde erschlagen, und zwar mit dem ihr gerade erst verliehenen "Saturn". Während der zunehmend genervte Kommissar Arno Tillikowski bei seinen Befragungen mit Engelskontakten als Alibi konfrontiert wird, begibt sich Stella auf die Suche nach dem Täter - wie immer mit himmlische Hilfe, aber auch ganz bodenständig unterstützt von ihren Freunden.

Reihe: Stella Albrecht

301 Seiten, Paperback, 1. Auflage
ISBN 978-3-7700-2126-0
Januar 2020

sofort lieferbar

11,– € *

Lotte Minck

Lotte Minck hat die längste Zeit ihres Lebens im Ruhrgebiet gelebt, wo sie Popstars bekocht, Events organisiert und in einer Schauspielagentur Termine jongliert hat. Dabei hat sie einige Skurrilitäten erlebt und die Menschen des Reviers kennen und lieben gelernt. Seit 2005 widmet Lotte Minck sich ganz dem Schreiben.

Weitere Titel entdecken

Sonne, Mord und Sterne
Sonne, Mord und Sterne
Eine Ruhrpott-Krimödie mit Stella Albrecht

Planetenpolka
Planetenpolka
Eine Ruhrpott-Krimödie mit Stella Albrecht

Venuswalzer
Venuswalzer
Eine Ruhrpott-Krimödie mit Stella Albrecht

Mausetot im Mausoleum
Mausetot im Mausoleum
Eine Ruhrpott-Krimödie mit Loretta Luchs

* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten